Eine sichere Lagekarte und Einsatztagebuch für aMobile PRO

Wir freuen uns, eine neue Entwicklung für den aMobile PRO vorstellen zu dürfen: Eine sichere Lagekarte und Einsatztagebuch! Diese Funktionalität ist in den letzten Wochen entstanden und hilft insbesondere auch in kleineren Lagen einen Überblick über das Einsatzgeschehen zu erhalten.

Lagekarte

Die Lagekarte ermöglicht das einfache Verwalten von verschiedenen Elementen auf der Karte. Alle Änderungen werden automatisch auf alle am Einsatz beteiligten Tablets synchronisiert und dort angezeigt. Neben simplen Flächen, Kreisen und Linien, stehen auch viele taktische Zeichen zur Verfügung. Die aktuelle Windrichtung und einzelne Fahrzeuge lassen sich ebenfalls auf der Karte verorten.

Markierungen für Gefahrstoffe inklusive Evakuierungsradien können als Element hinzugefügt und mittels dringender Nachricht allen Tablets signalisiert werden.

Einsatztagebuch

Unser Einsatztagebuch für Lagemeldungen dient zum einfachen Austausch von Nachrichten zwischen allen beteiligten Einsatzmitteln. Unterschiedliche Kategorien und Dringlichkeiten ermöglichen eine übersichtliche Darstellung relevanter Meldungen. Dank zwei verschiedenen Sicherheitsstufen können Meldungen auch so verschlüsselt ausgetauscht werden, dass nur besonders Berechtigte darauf Zugriff haben (z.B. Kommunikation Einsatzleiter mit der Leitstelle).

Erweiterung bei größeren Lagen

Bei größer werdenden Lagen kann unsere Lösung bis zu einem gewissen Grad ebenfalls eine deutliche Unterstützung sein. Tablets, welche initial keinen Zugriff auf die Lagekarte haben, können zur Lage über einen einfachen QR-Code hinzugefügt werden. Somit lassen sich auch Einheiten ergänzen, die nicht im selben FE2-System beheimatet sind.

Sicherheit und Verschlüsselung

Die Lagekarte und das Einsatztagebuch werden auf deutschen Servern gespeichert und über SSL Transport verschlüsselt. Zusätzlich hierzu ist jeder einzelne Eintrag sowohl in der Lagekarte, als auch im Tagebuch vollständig mittels AES Ende-zu-Ende verschlüsselt. Die benötigten Passwörter werden im verschlüsselten Teil der Alarme an aMobile PRO übermittelt. Damit haben wir im Bereich der Lageführung ein einzigartiges System, welches die Sicherheit und den Datenschutz an oberste Stelle stellt!

Lagemeldungen mit erhöhter Sicherheitsstufe werden mit einem gesonderten Passwort verschlüsselt, welches nur ausgewählten aMobile PROs bereitgestellt werden kann.