Neue FE2-Version 2.21

Liebe Kunden,

nach langer Test- und noch längerer Entwicklungsphase steht nun für alle Kunden die nächste FE2-Version zur Verfügung.
Die Version 2.21 enthält nicht nur viele Stabilitätsverbesserungen, sondern auch neue Funktionen und Schnittstellen (eMID/ELDIS 3, ARIGON PLUS und Euro-DMS). Auf einige möchten wir in diesem Newsletter eingehen.

Unterstützung aMobile PRO

FE2 enthält eine vollständige Unterstützung für die Anbindung an den neuen aMobile PRO. Mit dieser Version können Alarmierungen und Statusänderungen, Ende-zu-Ende verschlüsselt, an den aMobile PRO übertragen werden. Außerdem besteht nun die Möglichkeit, zusätzliche Funktionen (HERE Karten, Gefahrgutdatenbank) direkt den einzelnen Tablets zuzuweisen.


Anbindung ELDIS 3 Bayern

Endlich existiert auch in Bayern eine zuverlässige Anbindung an das Leitsystem ELDIS 3. Mit der eMID Schnittstelle können Einsatzmeldungen automatisiert direkt von der Leitstelle in FE2 abgerufen und entsprechende Alarmierungen ausgelöst werden. Hierfür wird auf Seiten der Leitstelle die eMID Schnittstelle benötigt.


Neue Schnittstellen zu ARIGON Plus und Euro-DMS

Neben eMID wurden zwei weitere Partnerprodukte integriert. Mittels ARIGON PLUS können Einsätze direkt an FE2 übergeben werden. Außerdem fließen Rückmeldungen wieder zurück und können direkt in ARIGON PLUS visualisiert werden.
Auch aus Euro-DMS können Alarmierungen direkt an FE2 übertragen werden.

Erweiterung Statusverarbeitung

Der Status 0, 5, 9, C und J werden nun automatisch in FE2 zurückgesetzt. Außerdem wir der Status 97 und 98 nun offiziell unterstützt. In Kombination mit unserer Gebäudesteuerung ist eine automatische Torsteuerung und Coming-Home-Funktion mittels dieser dedizierten Status möglich.


Auswertung verschlüsselter E-Mail-Anhänge

Einige Leitstellen verschicken verschlüsselte E-Mail-Anhänge mit relevanten Einsatzinformationen. FE2 kann diese verarbeiten und für die Alarmierung weiterverarbeiten.


Fehlerbehebungen und weitere Funktionen

Dieser Newsletter enthält nur einige der neuen Funktionen. Eine Liste von allen Änderungen und Fehlerbehebungen finden Sie hier.

Veröffentlichung und Verfügbarkeit

Die neue FE2-Version steht allen Kunden kostenlos im Download-Portal https://fe2.cloud zur Verfügung.