Produktvergleich FE1 <> FE2

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

Diese Liste beschreibt die wichtigsten Neuerungen in FE2.

Lizenz

Mit FE2 ist es nun möglich, die selbe Lizenz mit beliebig vielen weiteren Organisationen zu teilen. Somit können Sie zum Beispiel mehrere Feuerwehren mit einer einzigen Lizenz alarmieren. Durch das flexible Lizenz-System bezahlen Sie immer nur das, was Sie tatsächlich benötigen.

Alarmeingang

  • Multiple Input-Plugins

    Ein Alarmeingang kann beliebig oft ausgeführt werden. Das ermöglicht es zum Beispiel mehrere Mail Postfächer zu überwachen

  • TETRA

    Empfang von SDS, Status SDS, Callout, verkettete SDS und Flash SDS

  • Fax

    Auswertung von Tiff und PDF Dateien direkt mit integrierter Fax-Erkennung

  • Email

    Auswertung von PDF, TXT, XML und HTML Dateien in Email Anhängen

  • P8GR
  • LARDIS
  • Operator 2/IP

Alarmausgang

  • aMobile

    Anbindung des AMLight Nachfolgers aMobile

  • Fireboard

    Übergabe von Alarmierungen und Statusmeldungen an Fireboard

  • MP-FEUER

    Export der Alarmierungen für MP-Feuer

  • SMS

    Direkter Versand von SMS ohne zusätzliches Konto möglich. Verbesserter Umgang mit fehlerhaften Nummern

Allgemein

  • Neue Weboberfläche

    Die neue Weboberfläche ersetzt die alte Client-Oberfläche und erlaubt den Zugriff auf die Alarmierung, das Adressbuch, die Statistik und die Verwaltung der Alarmabläufe direkt im Browser

  • Geschwindigkeit

    Verbesserte parallele Verarbeitung von SMS Versand sorgt für deutlichen Geschwindigkeitsvorteil

  • Alarmgruppen

    Alarmgruppen vereinfachen die Verwaltung von Alarmierungen, indem Personen in Gruppen zusammengefasst werden

  • Benutzer

    Sub-Benutzer ermöglichen den Zugriff auf ein Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten

  • Kosten

    Anzeige der verbrauchten SMS bzw. erzeugten Kosten direkt in der Weboberfläche

  • Rückfallebene

    SMS Rückfallebene für aPager PRO falls Push Nachricht nicht schnell genug zugestellt wurde

  • Online Services

    Direkte Integration der Online Services in FE2

  • Connect

    Einfache Ansteuerung des AlarmMonitor 4 selbst dann, wenn FE2 und der AM4 sich nicht im selben Netzwerk befinden

Weitere Neuerungen

Eine Auflistung von zusätzlichen neuen Funktionen, welche exklusiv für FE2 umgesetzt worden sind.

Alarmeingang

  • EDP4

    Alarmierungen aus EDP4 empfangen

  • ELS Professionell

    Alarmierungen aus ELSPro empfangen.

  • Externe Schnittstelle

    Alarmübergabe via HTTP

  • Wetter

    Umgang mit Hitzewarnungen

  • Email

    Automatische Verarbeitung von Anhängen

Alarmausgang

  • FEUERNetz

    Übermittlung von Alarmen an FEUERNetz

  • TETRAControl und NBX

    Unterstützung von TETRAControl und TETRAControl NBX

  • Verfügbarkeit

    Regel-Plugin für Verfügbarkeitsabfragen

  • AM4

    Disponierte Fahrzeuge als AAO direkt an den AM4 übertragen

    Steuerung ob bei einem Alarm gedruckt werden soll, direkt über das Plugin

    Automatische Auswahl des Alarmtypes und der Alarmquelle

  • Parameter existiert

    Plugin, welches prüfen kann ob ein Parameter existiert

  • Funktionen

    Regelplugin für Rückmeldefunktionen

Allgemein

  • Kosten

    Anzeige der verbrauchten SMS bzw. erzeugten Kosten direkt in der Weboberfläche

  • Vorlagen

    Vorlagen für Alarmabläufe und Plugins ermöglichen die einfache Konfiguration der eigentlichen Alarmierung. Plugin-Vorlagen lassen sich jederzeit anpassen und aktualisieren automatisch alle entsprechenden Alarmabläufe.

    Die Export und Import Funktion ermöglicht den einfachen Austausch von Alarmabläufen

  • Hilfe

    Integration von Hilfe-Seiten direkt in die Konfigurationsoberfläche

  • Koordinaten

    Unterstützung von neuem Koordinatenformat

  • Installation

    Einfache Installation über bereitgestellten Installer

  • Doppelalarm

    Doppelalarm größer als 50 Minuten erlauben

  • Auto-Vorschläge

    Bei manueller Alarmierung werden automatisch Adressen und Stichworte je nach Benutzereingabe vorgeschlagen

  • Statistik

    Eine Statistik ermöglicht die Anzeige verschiedenster Parameter für einen bestimmten Zeitraum

  • Verfügbarkeit

    Integration der Verfügbarkeit direkt in die Weboberfläche

Immer Aktuell

FE2 wird (im Gegensatz zu FE1/firEmergency) ständig weiterentwickelt! Somit profitieren Sie jederzeit von neuen, spannenden Funktionen rund um das Thema Zusatzalarmierung und Alarmvisualisierung!