Zentrale Verwaltung von Straßensperren

Im Rahmen der Vorstellung unseres neuen Objektverzeichnisses gibt es mit der zentralen Verwaltung von Straßensperren und Verkehrsbehinderungen eine weitere Funktion, welche in FE2 Einzug nehmen wird.

 

Zentrale Verwaltung von Verkehrsbehinderungen in FE2

Zentrale Verwaltung von Verkehrsbehinderungen in FE2

Durch die Synchronisation mit unserer Objektverzeichnis-App landen immer die aktuell gültigen Sperrungen und Baustellen auf den Tablets der Einsatzkräfte.

Hier können nicht nur einzelne Punkte markiert, sondern auch ganze Abschnitte eingezeichnet werden. Somit kann direkt gesehen werden, welche Strecken gesperrt sind.

Verwaltung einer einzelnen Straßensperre

Straßensperren können über ein Zeichen-Tool direkt auf der Karte eingezeichnet werden

Verkehrsbehinderungen können natürlich auch an alle angeschlossenen AlarmMonitore gesendet werden. Somit können alle Daten an einer zentralen Stelle gepflegt und bei Änderung automatisch übertragen werden. Allen AM4 stehen dann die selben Informationen zur Verfügung.

Veröffentlichung und Verfügbarkeit

Die zentrale Verwaltung der Verkehrsbehinderungen wird im Rahmen der Veröffentlichung des Objektverzeichnisses eingeführt.

Sperren können direkt im Objektverzeichnis angezeigt werden

Anzeige des Sperren direkt in das Objektverzeichnis